Umsonst gestorben

Umsonst gelebt kann man gar nicht richtig definieren. Warum nicht? Weil man dann den Wert des Lebens und des Schaffens erst einmal definieren müsste. Was muss einer geleistet haben, damit er nicht umsonst gelebt hat? Da diese Frage keinesfalls zu beantworten ist, gibt es den Terminus nicht, bzw. er ist nicht gebräuchlich. Umsonst gestorben wird allerdings reihenweise. Vor allem im Krieg und in der Literatur über den Krieg ist der sinnlose Tod ein häufig verwendetes Sujet. Die, die auf der Verliererseite kämpften, sind umsonst gestorben, denn sie haben ja eigentlich gekämpft, um zu gewinnen. Die, die während der Schlacht oder während des Krieges wissen, dass sie verlieren werden, wissen auch, dass ihr Tod umsonst sein wird. Die daraus resultierende Tragik ist natürlich ein gefundenes Fressen für jeden Autor. Diese Momente machen das Wort umsonst groß.

Ihr merkt, worauf ich hinauswill, es ist die Bedeutung des Wortes umsonst. Umsonst ist der Tod und selbst der kostet das Leben. Wenn jemand sagt, etwas war umsonst (also er meint, dass es nichts gekostet hat) frage ich ihn immer, ob er den Unterschied zwischen kostenlos und umsonst kennt. Nein? Ganz einfach erwidere ich dann: »Meine Schulbildung war kostenlos, deine war …«

Nein, das ist keine Werbung, das ist peinlich!
Quelle: Screenshot ZON

Umsonst war übrigens auch die Schulbildung desjenigen, der die Anzeige entworfen hat, leider. Leider, denn er hat sicher einen gut bezahlten Job, jede Wette. Den neide ich ihm gar nicht einmal. Mir ist es lieber, meine wunderschöne Muttersprache dazu zu verwenden, andere Leute zu erfreuen und zu erbauen, als dass ich sie verhunze, um ihnen Schrott von fragwürdigem Wert anzudrehen. Nichts gegen Adobe, es ist nur völlig überteuert. Warum, ist leicht zu erkennen, denn sie schalten Werbung. Wäre das Produkt wirklich dermaßen gut, wie kolportiert, müssten sie keine Werbung machen. Ganz einfach. Und jetzt neu von Adobe: Alles ist umsonst! Krass, denke ich, wenn die ganze Arbeit umsonst sein wird, warum um alles in der Welt sollte ich dann ein Produkt von Adobe verwenden?


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s